By Lina Schneider (auth.)

Show description

Read or Download Bonifacius PDF

Best religion & spirituality books

Zen: The Solitary Bird, Cuckoo of the Forest by Osho PDF

Desk OF CONTENTS"The approach of the BirdsTearing Down, Breaking UpDon't WobbleSuch a MoonA Very harmful PlaceIn This Rackety TownFences, partitions and damaged Tile+ extra

New PDF release: Essays on a Polytheistic Philosophy of Religion

Those essays lay the basis for a convention of philosophical inquiry enough to polytheistic or "Pagan" spiritual traditions, together with specifically the non-reductive hermeneutics of delusion and the speculation of the polycentric divine manifold. comprises the formerly released articles "The Theological Interpretation of Myth", "Offering to the Gods: A Neoplatonic Perspective", "Polycentric Polytheism and the Philosophy of Religion", in addition to the formerly unpublished "Neoplatonism and Polytheism" and "A Theological Exegesis of the Iliad, ebook One".

Extra info for Bonifacius

Example text

U. s. w. (Heiden). Phol und Wodan, fahrt zu Holze, Blut fiigt zu Blute, racht euer Volk! Sunna, verseng' sie im Gluthenstrome. (Heiden). Rache fUr die heilge Eiche! Pohl und Wodan, fahrt zu Holze. Blut fUgt zu Blute, racht euer Volk! Sunna, verseng' sie im Gluthenstrome! NO. IX. ) SOLO ffir BARYTON. (Heidenpriester, plotzlich erscheinend). o Rache, reich an SeUgkeit, Nun bist du nah! Der lang ersehnte Rachetag iet da! Find' ich dicb, Kindesrauber, find' icb dich? 32 Die alten Gotter stiirzten nicht in Staub, Nur meine Seele ward des WeUbrands Raub; In BIut will ich sie kiihlen, In deinem BIute wiihlen.

WeIt, geheimnissvoll entstanden Durch verborgne Wundermacht, Steht uns bei, steht uns bei! Jenen Priester mit dem Kreuz, Schmettert ihn in ew'ge Nacht! 30 N°. VI. SOLO fl1r BASS (Bonifacius). N~ch Sonne nicht schien, noch ein Berg nicht gHtnzte, Noch Mond nicht leuchtete, noch der glanzende See, Ais da nicht etwas war, der Enden und der Wenden, 1)a war der e i n e allmachtige Gott! Ror' mich Allmiichtiger, hOr' mich Du Christ! Zeig' Deine Herrlichkeit, zeig' Deine Ehr, Segne das Kreuz, das sie geschmliht, Lass sie im Staube das Wunder erschau'n: Dreie der Schliige in heiliger Zahl Fiihre ich auf den Gotzenbaum.

Sancta Maria! N°. III. SOLO fUr BASS (Bonifacius). Die himmlische Milde umschwebet den Steg, Durch ThaI und Gefilde, durch Dornengeheg. " Auf steinigen Pfaden, miihselig, beladen, Ob Sorgen Dich drncken, vertraue nur Du. 29 N°. IV. DUETT fUr und o zieh uns, (Heidenpriesterstochter) (B 0 n i fa c ius). SOPRAN BASS Du Ew'ger, zu Deinem Licht, Die Seele, sie dtirstet, vergiss uns nicht. Wir glauben, wir hoffen auf Deinen Christ, Der aner Verstossenen Bruder ist. ErhOr uns, wir glauben! ErhOr uns, 0 Herr!

Download PDF sample

Rated 4.47 of 5 – based on 20 votes