New PDF release: IT-Projekte lenken — mit System: Navigationskompass für

By Bogdan Lent

Ein zuverlässiges, hervorragend strukturiertes und übersichtliches Navigationsinstrument und Projekthandbuch für IT-Projekte. Profitieren Sie von der in der Praxis bewährten Projekt-Lenkungsmethode, die im Buch vorgestellt wird. So erhalten Sie ein leicht verständliches und wirksames procedure zur Beeinflussung aller Erfolgsfaktoren. Einschliesslich des Faktors Mensch. Die Gliederung des Buches ist von der übersichtlichen und anschaulichen Methode abgeleitet. Ein kompaktes und verständliches Buch für die erfolgreiche Projektlenkung.

Show description

G. Angenheister, A. Busemann, O. Föppl, J.W. Geckeler, A.'s Mechanik der Elastischen Körper PDF

By G. Angenheister, A. Busemann, O. Föppl, J.W. Geckeler, A. Nadai, F. Pfeiffer, Th. Pöschl, P. Riekert, E. Trefftz, R. Grammel

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Download e-book for kindle: Kommunikation in Verteilten Systemen (KiVS): 12. by Peter B. Key (auth.), Ulrich Killat, Winfried Lamersdorf

By Peter B. Key (auth.), Ulrich Killat, Winfried Lamersdorf (eds.)

Die KiVS 2001 spannt einen Bogen von multimedialen Anwendungen ?ber Middleware-Konzepte und Protokolle bis hin zu modernen Netztechniken mit ihren jeweiligen Mobilit?ts- und Sicherheitsfragen. Die thematische Ausrichtung reicht dabei von Mobilen Kommunikationssystemen ?ber Fragen der Dienstg?te, des Dienstmanagements und des Verkehrsmanagements bis hin zur Sicherheit in Rechnernetzen, Multimedia, Groupware und Workflow-Managementsystemen.

Show description

Michael Baumgardt's Kreatives DTP: Tips und Tricks step-by-step PDF

By Michael Baumgardt

Michael Baumgardt, ein Pionier des DTP, bekannt durch zahlreiche Buchveröffentlichungen und Beiträge in der Zeitschrift web page, setzt mit Kreatives DTP neue Maßstäbe im machine Publishing:
Kreatives DTP ist eine Fundgrube für Graphikdesigner und Layouter, die mit QuarkXPress oder Adobe PageMaker erstellte Anzeigen, Zeitschriften oder Bücher schnell und effizient aufwerten wollen. Ausführliche step-by-step-Anleitungen und zahlreiche information & methods zeigen, wie ausgefallene Layoutelemente und erstaunliche Effekte mit Graphik- und Bildbearbeitungsprogrammen gestaltet und in das format integriert werden.
Die meisten der gezeigten Beispiele lassen sich sowohl auf Macintosh-Systemen als auch auf Windows-Rechnern realisieren und setzen nur minimale Grundkenntnisse voraus in:
Adobe Dimensions
Adobe Illustrator
Adobe Photoshop
Fractal layout Painter
Macromedia FreeHand
Auf der beiliegenden Hybrid-CD-ROM für Macintosh und home windows vermittelt Michael Baumgardt in 32 QuickTime-Filmen mit über drei Stunden Dauer detailliert ausgewählte Gestaltungstricks auf unterhaltsame Weise.

Show description

Download e-book for kindle: Hochofen-Begichtungsanlagen: unter besonderer by Friedrich Lilge

By Friedrich Lilge

Fiir keinen anderen Betrieb gilt Inehr als fiir den Hiittenbetrieb das Wort: "Stillstand ist Riiekgang." Wer heute bei der rastlos dahinstiirmenden, infolge imlner neuer Erfindungen und Verfahren auf dauernd weehselnde Grundlagen gestellten Entwieklung der Hiittenbetriebe sein Riistzeug nieht standig priift und erneuert, wird in dem wirtsehaftliehen Kampf bald in die hinterste Reihe zuriiekgedrangt sein. Die erste Bedingung fiir den Erfolg in diesem Wettbewerb ist die riehtige Ein sehatzung der eigenen Riistung und die klare Erkenntnis, dureh welehe Mittel diese verstarkt werden kann. Bei der Mannigfaltigkeit der inl Hiittenwerksbetriebe sieh ergebenden Moglieh keiten konnen die Wege hierzu fiir aIle Parteien nieht hnnler dieselben sein. Die Lage der einzelnen Werke, ihre natiirliehen und finanziellen Hilfsquellen, ihre Arbeiterverhaltnisse usw. werden das Streben naeh groBter ZweekmaBigkeit und bester Wirtsehaftliehkeit der Anlagen in versehiedener Weise beeinflussen. Selbst fiir Teilbetriebe, mogen sie noeh so eng ulngrenzt sein, wird sieh eine feste Norm fiir die beste Losung nieht finden lassen. Das hat seln Gutes. Denn nur dadureh, daB der einzelne Betrieb auf sieh selbst gestellt sein muB, ist er gezwungen, das fiir seine Zweeke Beste und Vollkonlnlenste dureh eigenes, selbstandiges Denken zu sehaffen und damit zu der Vorwartsentwiek lung nieht nur seiner selbst, . sondern aueh der Gesamtheit beizutragen.

Show description

Bewegung der Flüssigkeiten und Gase by O. Tietjens PDF

By O. Tietjens

Vieles von dem, used to be im Vorwort zum ersten Band gesagt wurde, gilt ebenfalls für den vorliegenden zweiten Band. Auch hier wird auf An­ schaulichkeit in der Behandlung des Gegenstandes größter Wert gelegt. Ausgehend von einfachen physikalischen Vorstellungen oder Experi­ menten wird die Theorie in genügender Breite und Ausführlichkeit ent­ wickelt und zwar, ohne daß dem Leser größere Zwischenrechnungen abverlangt werden. Es ist deshalb - abgesehen von ganz wenigen Fällen - darauf verzichtet worden, anderweitig abgeleitete Ergebnisse aufzunehmen oder theoretische Ableitungen nur kurz zu skizzieren. Denn damit würde dem Leser nicht die Vertrautheit und Sicherheit gegeben, die erforderlich ist, die Theorie sinngemäß anzuwenden, und es würde ihn schon gar nicht befähigen, selber an einer Weiterentwicklung mitzu­ arbeiten. Der Leser soll nicht lediglich zur Kenntnis nehmen, sondern ver­ stehen lernen. In vielen Fällen ist es lehrreich, zu erkennen, welche Wege zu den theoretischen Ergebnissen führen, wie guy z. B. in der gasoline­ dynamik quick zwangsläufig zu den Stoßpolaren oder zum Charakteristiken­ Diagramm kommt. Hat der Leser das verstanden, so ist er auch in der Lage, mit diesen Hilfsmitteln zu arbeiten.

Show description

Ingenieurmathematik für Studienanfänger: Formeln — Aufgaben - download pdf or read online

By Gerald Hofmann

Diese Lehrbuch erleichtert dem Studienanf?nger den ?bergang von der Schulmathematik zur anwendungsbezogenen Ingenieurmathematik. Im Mittelpunkt stehen Themen der Mathematikausbildung im ersten Semester. Au?erdem enth?lt der Band mehr als a hundred and eighty erprobte ?bungsaufgaben und s?mtliche L?sungen, welche in den meisten F?llen komplett ausformuliert sind.

Show description