By Franziska Paefgen

Das Buch beschäftigt sich mit dem Thema des von Artikel eight EMRK gewährleisteten Schutzes vor staatlichen Eingriffen in die Persönlichkeitsrechte im web. Es widmet sich der Fragestellung, ob Artikel eight EMRK die Persönlichkeitsrechte des Einzelnen im net wirksam vor staatlichen Eingriffen schützen kann. Dabei ist zu veranschlagen, dass Artikel eight EMRK anders als Artikel eight GRC keine ausdrückliche Bezugnahme auf den Datenschutz enthält. Die Arbeit zeigt, dass Artikel eight EMRK dennoch ein eigenständiges Recht auf informationelle Selbstbestimmung gewährleistet und personenbezogene Daten auch vom Schutzbereich dieser Garantie erfasst sind. Es wird näher auf die Eingriffe in das Recht auf Achtung des Privat- und Familienlebens nach Artikel eight EMRK eingegangen. Hierbei wird insbesondere nach den einzelnen Phasen der Datenverwendung unterschieden. Schließlich werden die in Artikel eight Abs. 2 EMRK normierten Rechtfertigungsgründe dahingehend betrachtet, welche besonderen Anforderungen sich für die Rechtfertigung informationstechnischer Eingriffe im web ergeben.

Show description

Read Online or Download Der von Art. 8 EMRK gewährleistete Schutz vor staatlichen Eingriffen in die Persönlichkeitsrechte im Internet PDF

Similar internet books

Download e-book for iPad: The Internet is a Playground: Irreverent Correspondences of by David Thorne

From the infamous web troublemaker who introduced the area the explosively well known subsequent Time I'll Spend the cash on medicinal drugs in its place, during which he tried to pay his chiropractor with an image he drew of a spider; "Please layout a symbol for Me. With Pie Charts. For Free," which has been defined as some of the most passed-on viral e-mails of all time; and, such a lot lately, the staggeringly renowned "Missing Missy", which has seemed in every single place from The parent to Jezebel to Andrew Sullivan's The day-by-day Dish, comes this profoundly humorous choice of irreverent web mischief and comedy.

Download e-book for kindle: The Epic Struggle of the Internet of Things by Bruce Sterling

If the hype is to be believed then the subsequent immense factor is the net of items. yet is it what you're thinking that it truly is? as the web of items isn't approximately issues on the net. an international during which all our family devices can speak with one another may possibly sound vaguely beneficial, yet it’s not likely for us shoppers.

Managing Microsoft Hybrid Clouds by Marcel van den Berg PDF

Hybrid cloud is the number 1 deployment version for the close to destiny. Microsoft Azure attached to home windows Server and procedure middle bargains advantages similar to low-budget backup, catastrophe restoration, and agility.

Discover the whole energy of cloud computing and Microsoft Azure Infrastructure companies (IaaS) with this easy-to-follow advisor. We take you thru each one step, all of the approach from providing you with an excellent figuring out of cloud pcs to having the ability to attach Azure together with your on-premises information middle. utilizing essentially illustrated examples, you're taken via tips to deal with a Microsoft Hybrid Cloud.

Beginning with how one can manage web site to web site VPN connections to Azure, we flow directly to developing digital machines and networks and automate this. handling Microsoft Hybrid Clouds will solution all of your questions about Azure and the way to profit from a hybrid cloud. This booklet will educate you ways to attach on-premises home windows Server and approach heart to Azure. It indicates the power of Azure but in addition explains that you just could count on positive factors that aren't but on hand.

Extra info for Der von Art. 8 EMRK gewährleistete Schutz vor staatlichen Eingriffen in die Persönlichkeitsrechte im Internet

Example text

102 Hierbei ist auch die psychische Integrität des Betroffenen einschlägig. 2009, 39311/05 (Karakó gegen Ungarn) Rz. 23. 2014, 22231/05 (Lavric gegen Rumänien) Rz. N. 2008, 39627/05 u. 39631/05 (Taliadouou u. Stylianou gegen Zypern) Rz. 2008, 39058/05 (Kyriakides gegen Zypern) Rz. 52. 2011, 4479/03 (Mikolajová gegen Slowakei) Rz. 53 ff. 101 Vgl. zur Diskussion, ob der gute Ruf ein eigenständiges Schutzgut des Art. ; vgl. 2011, 4479/03 (Mikolajová gegen Slowakei) Rz. , wo der EGMR von einem „independent right“ spricht.

8 EMRK geschützt, sondern kann dann, wenn der Betroffene begründeter Weise auf ihre Vertraulichkeit vertraut, zusätzlich als Teil der Privatsphäre geschützt sein. Eben diese Erwartung der Vertraulichkeit kann es bei der Bereitstellung von Informationen auf einer Homepage gerade nicht geben. 135 Schließlich ist Sinn und Zweck einer Homepage, von möglichst vielen Leuten aufgerufen zu werden. Es bleibt zu klären, inwieweit die passive Nutzung des WWW, also das Surfverhalten einer Person, zur Privatsphäre gehört.

5 48 Grabenwarter in ÖJK, Informationsgesellschaft, 65; Grabenwar5 ter/Pabel, EMRK , § 22 Rz. 25; Marauhn/Thorn in Dörr/Grote/Marauhn, 2 EMRK/GG , Rz. 62; Uerpmann-Wittzack, German Law Journal 2010, 1252; Kugelmann, EuGRZ 2003, 21; Schweizer, DuD 2009, 466. ; Marauhn/Thorn in Dörr/Grote/Ma2 rauhn, EMRK/GG , Rz. 62; Nettesheim in Grabenwarter, Enzyklopädie, Rz. 38; Uerpmann-Wittzack in Ehlers, Europäische Grundrechte, § 3 I 1 Rz. 6; Uerpmann-Wittzack/Jankowska-Gilberg, MMR 2008, 87. 50 51 Durner, ZUM 2010, 839; ders.

Download PDF sample

Rated 4.93 of 5 – based on 16 votes