By E. von Cyon (auth.)

Show description

Read or Download Die Gefäßdrüsen: als regulatorische Schutzorgane des Zentral-Nervensystems PDF

Similar german_13 books

Gehirn und Auge: Kurzgefaßte Darstellung der - download pdf or read online

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for Die Gefäßdrüsen: als regulatorische Schutzorgane des Zentral-Nervensystems

Sample text

Eine solche Annahme ist also unhaltbar. Dagegen kann über den Ursprung der Drucksenkung sowohl bei Kaninchen als bei Hunden kein Zweifel bestehen. Zu deren Erzeugung reizte ich meistens die vom Laryngeus inf. abgehenden Nerven der Schilddrüse in der Weise, daß ich die beiden Äste des Recurrens voneinander sorgfältig trennte und den äußeren Ast, der mit dem Laryngeus sup. anastomosiert, auf den Faden nahm. Wollte ich ganz sicher sein, nur die ganz feinen Fäden der Schilddrüse zu reizen, so durchschnitt ich etwas oberhalb von ihnen die genannte Anastomose.

Ein Gramm dieses Jodothyrins sollte 0,3 mg Jod enthalten. Solche Jodothyrinpräparate sind nicht ganz konstant. :Mehrmals erhielt ich \Virkungen, die unz"·eifelhaft auf Jodwirkungen hindeuteten. Es waren also Zersetzungen des Jodothyrins zu vermuten. Bei der großen Mehrzahl der hierher gehörenden Versuche benutzte ich daher eine Jodothyrinlösung, welche direkt aus der Bayersehen Fabrik dem Berner physiologischen Institute in liberalster Weise zugestellt worden war. Diese Lösung enthielt auf l ccm 0,9 mg Jod.

Ber die Beziehtmgen der Schilddrüsen zum Herzen. 17 Von großem Nutzen beim Studium der Schilddrüsenfunktion war es mir, daß man in Bern an den Schilddrüsen der meisten Versuchstiere, besonders an Hunden, verschiedene pathologische Veränderungen findet. Jodothyrin, das dem Berner physiologischen Institute von der Bayersehen Fabrik in •Elberfeld in liberalster Weise zur Verfügung gestellt worden war, hat sich auch als vorzügliches Hilfsmittel erwiesen, um die sehr verwickelten Erscheinungen, mit denen man hier zu tun hat, zu klären.

Download PDF sample

Rated 4.62 of 5 – based on 49 votes