By Franz Erich Junge

Zweck vorliegender Studie ist es, die Aufmerksamkeit weiterer Kreise auf die wachsende Bedeutung der Kohle und ihre industrielle Auswertung zu lenken, zunachst die Erzeugung' und Verwendung dieses wichtigsten aller Naturprodukte an der Hand historischer und statistischer Daten zu besprechen und auf Grund tecbnischer Erlauterungen nachzuweisen, dafi die rationelle Auswertung der Rohkohlen durch Vergasung die Entwicklung und Wettbewerbsfahigkeit unserer Industrie iiberaus giinstig beeinflufit hat; ferner auf Grund wirtschaftlicher Erwagungen darzutun, dafi der Fortschritt der Technik es Deutschland ermoglicht hat, trotz des rasch wachsenden Verbrauches den nationalen Bedarf an Brennmaterialien nahezu unabhangig yom Auslande zu befriedigen und in den Edelprodukten der Kohle neue Brauchlichkeiten und eintragliche Exportformen zu finden, die bei vermehrter Erzeugung den internationalen Wertaustausch unseres Landes und seine nationale Bediirfnisbefriedigung giinstig zu beeinflussen vermogen. Des weiteren wird die durch Steigerung der Grundrente einer seits filr den Grofikohlenbesitz, andererseits fiir den Fiskus geschaffene state of affairs erortert und eine Reihe wirtschafts-politischer Mafinahmen be sprochen, die sich aus der Veredlungskonzentrationder Kohlenindustrie an den Zechen fiir den Staat resp. das Reich als empfehlenswert erwiesen. Da die Gebilde der modernen Grofiindustrie und ihre Bedeutung filr die nationale Wirtschaftsgebarung den aufierhalb des technisch-wirtschaftlichen Grenzgebietes stehenden Kreisen nicht so gelaufig sein diirften, wie das zum Verstandnis der hier erorterten Fragen wiinschenswert scheint, sind in der Einleitung die national-okonomischen Grundlagen des difficulties kurz behandelt und im Verlauf der Studie Abschweifungen nach ver wandten Wirtschaftsgebieten und Landern zur Klarung des Zusammen hanges notwendig geworden. Berlin, im Oktober 1908. Der Verfasser. Inhaltsverzeichnis.

Show description

Read Online or Download Die rationelle Auswertung der Kohlen als Grundlage für die Entwicklung der nationalen Industrie PDF

Similar german_13 books

Download PDF by Robert Bing: Gehirn und Auge: Kurzgefaßte Darstellung der

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for Die rationelle Auswertung der Kohlen als Grundlage für die Entwicklung der nationalen Industrie

Example text

Als Mittel zur Krafterzeugung kommen - abgesehen von den V01'richtungen zur Ausnutzung der direkten Sonnenwärme, die praktisch bedeutungslos sind - heute entweder die kontinuierlichen Umwandlungsenergien der Sonne: Wind und Wasser, oder die als Brennstoffe in den ~edimentären Erdlagern aufgespeicherten Energien: Kohle, 01, Naturgas Die Auswertung der Kohle als Energieträger. 45 in Betracht. I ) Die durch Ausnutzung der Windströmungen erzielbaren Kraftmengen sind unbedeutend und stark durch Lage und 'Witterungsverhältnisse beschränkt, sollten aber weitgehendere Anwendung erfahren, als das gegenwärtig der Fall ist.

Die Leuchtkraft des Gases ist höher, etwa 15,3 Kerzen, im Argandbrenner gemessen. Die Heizkraft schwankt zwischen 5400 und 5100 'Värmeeinheiten bei 15 0 C. und 760 mm Barometerstand. gaserzeugllng der Rnhrzcchell ist mit. 2292624 clnll verhiiltnismäßig grringfiigig. hat sich aber seit 1903 lIIehr al8 vl'rdoppl'lt. il 34 Die rationelle Auswertung der Kohlen durch Vergasung. beträgt etwa 71 °/0' und der erzielte Koks ist von überlegener Qualität, d. h. dichter, härter und groß stückiger, so daß bei seiner weiteren Behandlung weniger Abfall entsteht.

Ein Vergleich zwischen modernen Nebenproduktkoksöfen und horizontalen Retorten, wie sie auf den meisten Gaswerken gebräuchlich sind, zeigt, daß die letzteren der geringeren Kapazität und der höheren Betriebsund Reparaturkosten wegen im Nachteil sind. Die Beschränkung auf bestimmte, bevorzugte Kohlensorten und die minderwertige Qualität des erzeugten Koks sind andere Nachteile. Diesen steht allerdings die kürzere Vergasungszeit als Vorteil gegenüber. Wenn man aber die Tendenz in Betracht zieht, die in Gasfachkreisen vorzuherrschen scheint, nämlich die Kohlengaserzeugung nach Möglichkeit durch die ihrer größeren Unabhängigkeit von Kohlentransportschwierigkeiten, LagerhaItung, Arbeiterstreiks usw.

Download PDF sample

Rated 4.65 of 5 – based on 46 votes