By Hans-Günther Rachner

Aus der Zusammenarbeit des Instituts mit der kettenherstellenden Indu strie ergab sich eine weitgehende Unklarheit in der Frage, welche Ge sichtspunkte bei der Auslegung einer Kettenradverzahnung zu beachten sind. Vor Verabschiedung der Normblatter DIN 8186 bis 8188 wurden daher von der Kettenindustrie Untersuchungen angeregt mit dem Ziel 1. wesentliche Einflussgrossen zu bestimmen, die die Auslegung einer Ket tenradverzahnung betreffen. 2. Richtlinien zu erarbeiten, die die Festlegung einer Kettenradver zahnung fur Sonderfalle ermoglichen. three. Eine Beurteilung der jetzt als Normblatter DIN 8186 bis 8188 festge legten Normverzahnung abzugeben. Die folgenden Untersuchungen beziehen sich im wesentlichen auf eine zweckmassige Gestaltung der Zahnform. Es wird angegeben, in welchem Zu sammenhang die Zahnform zu den massgebenden Daten des jeweiligen Triebes stehen und es wird versucht, nach dem jetzigen Stand der Untersuchungen eine gunstige Zahnform zu bestimmen. 2. Die fur die Geometrie der Kettenrad-Verzahnung wesentlichen Merkmale Die fur die Geometrie der Kettenrad-Verzahnung wesentlichen Merkmale sind: Der Flankenwinkel, das Zahnluckenspiel und die Ausrundungsradien. Bei Radern mit geraden Zahnflanken lassen sich alle denkbaren Zahnformen durch edition des Flankenwinkels und des Zahnluckenspieles erreichen, wie die folgende Abbildung 1 zeigt. Die Herstellung von Radern mit geraden Zahnflanken ist durch Walzfraser nur moglich, wenn fur jedes Rad ein besonderer Fraser zur Verfugung steht. Deshalb sind schon aus wirtschaftlichen Erwagungen Rader mit ge krummten Zahnflanken ubl

Show description

Read Online or Download Ein Beitrag zur Frage der Kettenradverzahnung PDF

Best german_4 books

Download e-book for iPad: IT-Projekte lenken — mit System: Navigationskompass für by Bogdan Lent

Ein zuverlässiges, hervorragend strukturiertes und übersichtliches Navigationsinstrument und Projekthandbuch für IT-Projekte. Profitieren Sie von der in der Praxis bewährten Projekt-Lenkungsmethode, die im Buch vorgestellt wird. So erhalten Sie ein leicht verständliches und wirksames method zur Beeinflussung aller Erfolgsfaktoren.

Arno Semmel's Grundzüge der Bodengeographie PDF

Die hier vorgelegten "Grundzüge der Bodengeographie" basieren zum großen Teil auf einer zweisemestrigen Vorlesung, die 1969/70 an der Würzburger Universität gehalten wurde. Der Inhalt dieser Vorlesung stimmte jedoch nicht mit dem überein, used to be konventionellerweise unter "Bodengeographie" verstanden wird.

Additional info for Ein Beitrag zur Frage der Kettenradverzahnung

Sample text

Allerdings ist hierzu einschränkend zu sagen, daß die Bestimmung des Flankenwinkels bei der Berührung zwischen Kettenrolle und Radzahn im Zahngrund schwer zu messen war. /. '7 /0 o 10 20 -r--. - • 52 Der wirksame Flankenwinkel der Verzahnung für die Kette 12,7 x 7,75 x 8,51 DIN 8187. v ~ 12 mjsek Oberflächengüte A geringe positive Toleranz der Kettenteilung eine wesentliche Verschiebung des Kontaktpunktes zwischen Kettenrolle und Radzahn zu größeren Durchmessern und damit zu kleineren Flankenwinkeln.

Unterschreitung 43 Häufigkeitskurve der Teilungsunterschreitung für die 3/8" Kette A b b i 1 dun g • ~ Q. 1 " ""'Q"" '--0... i--t,.. 8 1,0 Unterschr~lung 44 Mittlere Häufigkeitskurve der Teilungsunterschreitung für die 3/8" Kette dürfte aber anzunehmen sein, daß die maximale prozentuale Teilungsunterschreitung einzelner Glieder bei wachsender Teilung abnimmt. Aus diesem Grund erscheint es gerechtfertigt, schon jetzt eine maximale Teilungsunterschreitung von 0,4 %als Seite Grenzwert einzusetzen.

Um eine quantitative Angabe des genormten Zahnlückenspieles zu erreichen, werden die ersten beiden Anteile in voller Größe eingesetzt, während der dritte Anteil unberücksichtigt bleibt. Der folgende angegebene Wert gilt demnach in erster Linie für nicht verschlissene Ketten. Es beträgt: Das Zahnlückenspiel durch Mittenversatz S1 Das Zahnlückenspiel durch Radiendifferenz S2 S Das gesamte Zahnlückenspiel nach DIN 8196 2 % 1,26 3,26 % % Dieser Wert ist entschieden höher als das im Abschnitt 3·4 geforderte minimale Zahnlückenspiel von 0,4 %.

Download PDF sample

Rated 4.88 of 5 – based on 41 votes