By Dr. Paul Nylén, Dr. Nils Wigren (auth.)

Show description

Read or Download Einführung in die Stöchiometrie PDF

Similar german_13 books

Read e-book online Gehirn und Auge: Kurzgefaßte Darstellung der PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for Einführung in die Stöchiometrie

Sample text

4:-37. Wieviel 96%ige Schwefelsäure und 64%ige Salpetersäure sind zur völligen Umwandlung von 30 g Eisen(II)-sulfat, FeS041 • 7 H 10, in Eisen(III)sulfat erforderlich? 4:-38. MoHRsches Salz, Eisen(II)-ammoniumsulfat, FeS041 • (NHJ 11SO, • 6 HsO. entfärbt bei Gegenwart von Schwefelsäure Kaliumpermanganat unter Bildung von Eisen(III)-sulfat und Mangan(II)-sulfat. Wieviel g MoHRsches Salz sind zur Entfärbung von a) 0,001 mol, b) 1 g KMn04 erforderlich? • • • 4:-39. Ein Leitungswasser enthält 0,164 g Calciumbicarbonat und 0,120 g Calciumsulfat pro Liter.

Mittlere Molekulargewicht M 2 der Luft, d. h. das Gewicht von 22,4 Luft u. Nb. in g, rund 29 beträgt. 8)], während die Gasdichte von Druck und Temperatur unabhangig ist (vorausgesetzt, daß sowohl das untersuchte Gas als auch das Normalgas den Gasgesetzen folgen). Die Dichte hat die Dimension gfml, während die Gasdichte dimensionslos ist. Die Gasdichte kann experimentell durch die Methoden zur Molekulargewichtsbestimmung ermittelt werden, die deshalb in der Literatur oft Gasdichtebestimmungsmethoden genannt werden.

9) erhält man pv=nRT. 11) pv= MRT. Molekulargewichtsbestimmung auf Grund der Gasgesetze Nach AvoGADROS Gesetz nimmt, wie wir oben zeigten, ein Mol eines beliebigen Gases oder Dampfes u. Nb. ein Volumen von 22,41 ein. Das 50 Kapitel5 Molekulargewicht eines Stoffes ist also der numerische W erl der in Gramm angegebenen Gewichtsmenge des Stoffes, die in Gasform u. Nb. ein Volumen von 22,41 einnimmt. Nehmen a Gramm eines Stoffes in Gasform ein auf Nb. 11) ausgeführt werden: a pv = M die M ergibt, wenn kannt sind.

Download PDF sample

Rated 4.09 of 5 – based on 8 votes