By Dr.-Ing. C. Bach (auth.)

Show description

Read or Download Elastizität und Festigkeit: Die für die Technik wichtigsten Sätze und deren erfahrungsmäßige Grundlage PDF

Similar german_4 books

IT-Projekte lenken — mit System: Navigationskompass für - download pdf or read online

Ein zuverlässiges, hervorragend strukturiertes und übersichtliches Navigationsinstrument und Projekthandbuch für IT-Projekte. Profitieren Sie von der in der Praxis bewährten Projekt-Lenkungsmethode, die im Buch vorgestellt wird. So erhalten Sie ein leicht verständliches und wirksames approach zur Beeinflussung aller Erfolgsfaktoren.

New PDF release: Grundzüge der Bodengeographie

Die hier vorgelegten "Grundzüge der Bodengeographie" basieren zum großen Teil auf einer zweisemestrigen Vorlesung, die 1969/70 an der Würzburger Universität gehalten wurde. Der Inhalt dieser Vorlesung stimmte jedoch nicht mit dem überein, used to be konventionellerweise unter "Bodengeographie" verstanden wird.

Additional info for Elastizität und Festigkeit: Die für die Technik wichtigsten Sätze und deren erfahrungsmäßige Grundlage

Example text

C< = ~: . herung an die Wirklichkeit wird a in Fallen starker Abweichung von der Proportionalitat zwischen 0" und E fUr die hoheren Spannungs- 2* 20 Einleitung. d. i. ausgesprochen wachs end mit haher liegendel' Spannungsstufe, d. h. mit zunehmender Spannung. Hiernach ist festzustellen, daB durch Gleichung 2, § 2, d. h. durch li = ex (1, worin ex als Konstante gilt, der Zusammenhang zwischen den Dehnungen li und den Spannungen (1 fur das untel'suchte Material nicht zum Ausdruck gebracht wird. Legt man das allgemeinere Gesetz (vergl.

Zngfestigkeit. Qnersclmittsverminderung. Bruchdehnung. Arbeitsvermilgen. Wi1'd die Belastung des Stabes, die wir uns im folgenden zunachst nur als Zug vorstellen, fortgesetzt gesteigert, so findet schlieBlich eine Trennung desselben, em ZerreiBen (Ze1'brechen), statt. Denken wir uns den in § 2 erwahnten Schmiedeisenstab in eine Materialp1'itfungsmaschine eingespannt, welche die Linie del' § 3. Bruchbelastung. Zugfestigkeit. 9 Verlangerungen selbsttatig aufzeichnet derart, daB die Belastungen die senkrechten Abszissen bilden, wahrend die Verlangerungen l die zugehorigen wagrechten Ordinaten liefern, und sodann die Belastung allmahlich bis zum ZerreiBen' gesteigert, so erhalten wir die Schaulinie OBCEFl) in Fig.

8 2). Fur andere GuBeisensorten ergeben sieh Linien von dem gleiehen Verlaufe. Das Arbeitsvermogen (§ 3) wird demnaeh bei GuBeisen ,§ dureh eine Flaehe von del' Gestalt 0 G G2 gemessen. 1hre GroBe - etwa 0,08 kgmjeem fur das in den Fig. 6 und 7 als gewohnliehes GuBeisen bezeiehnete Material und etwa 0,14 kgm/eem fur das daselbst genannte hoehwertige GuBeisen - betragt nur einen sehr klein en Bruehteil von der Flaehe, welehe z. B. das Arbeits§, vermogen des FluBeisens (Fig. 10) liefert (Fig. 10 und 8 Fig.

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 13 votes