By Professor Dr. Dr. Ekbert Hering, Professor Dr. habil. Walter Draeger (auth.)

Dieses Handbuch wurde unter Mitwirkung erfahrener Ingenieure geschrieben. Es wendet sich zum einen an Ingenieurstudenten, die Führung und administration erlernen möchten, und zum anderen an Ingenieure und supervisor mit jeder denkbaren Vorbildung in der Praxis. Diese nehmen Führungsaufgaben wahr und tragen als Abteilungs-, Gruppen- oder Projektleiter Personalverantwortung und sind mit Managementaufgaben in employer und Verwaltung betraut. Dem erfahrenen Ingenieur dient dieses Handbuch als kompetentes Nachschlagewerk.

Show description

Read or Download Handbuch Betriebswirtschaft für Ingenieure PDF

Similar german_4 books

IT-Projekte lenken — mit System: Navigationskompass für by Bogdan Lent PDF

Ein zuverlässiges, hervorragend strukturiertes und übersichtliches Navigationsinstrument und Projekthandbuch für IT-Projekte. Profitieren Sie von der in der Praxis bewährten Projekt-Lenkungsmethode, die im Buch vorgestellt wird. So erhalten Sie ein leicht verständliches und wirksames approach zur Beeinflussung aller Erfolgsfaktoren.

Grundzüge der Bodengeographie by Arno Semmel PDF

Die hier vorgelegten "Grundzüge der Bodengeographie" basieren zum großen Teil auf einer zweisemestrigen Vorlesung, die 1969/70 an der Würzburger Universität gehalten wurde. Der Inhalt dieser Vorlesung stimmte jedoch nicht mit dem überein, used to be konventionellerweise unter "Bodengeographie" verstanden wird.

Extra info for Handbuch Betriebswirtschaft für Ingenieure

Sample text

6. + 7. /. /. /. /. /. /. /. /. /. 5 EStG) künfte ergeben würde, und der Einkommensteuer laut Lohnsteuertabelle für einen Betrag von 100224 DM (Ledige und getrennt Lebende) bzw. 200448 DM (zusammen lebende Verheiratete) zuzüglich 47 % des den Betrag von 100224 DM übersteigenden Teils der gewerblichen Einkünfte. In die Ermittlung des Tarifabschlags ist der Teil des zu versteuernden Einkommens (gewerblicher Anteil) einzubeziehen, der dem Verhältnis der begünstigten gewerblichen Einkünfte zur Summe der Einkünfte entspricht.

I 1 1 1 1 -- Bild B-6. -P. : Grundlagen und Grundbegriffe der Betriebswirtschaftslehre, 5. Auflage. Düsseldorf: VDI Verlag 1990. , Dichtl, E. : Allgemeine Betriebswirtschaftslehre. Bd. 2, 4. Auflage. Stuttgart: G. Fischer Verlag 1989. : Manager müssen managen. München: Hanser Verlag 1989. : Allgemeine Betriebswirtschafts- und Managementlehre. : Verlag modeme industrie 1989. : Unternehmensführungslehre, 7. Auflage. Wiesbaden: Gabler 1990. : Unternehmenspolitik. Bd. 1,3. Auflage. Freiburg: Haufe Verlag 1976.

Das Einkommen, das eine Körperschaft einbehalten kann bzw. ausschütten kann, nennt man verwendbares Eigenkapital. Von dem Einkommen der Körperschaft wird die Körperschaftsteuer zunächst nach dem Thesaurierungssatz berechet, also grundsätzlich mit 45 %. Dieses Einkommen wird als GmbH-Eigenkapital gebucht, und zwar je nach Steuerbelastung. So bedeutet beispielsweise EK 50, daß die GmbH noch Gewinne thesauriert hat, 28 Tabelle C-4. /. /. /. 4 EStG) Tabelle C-5. /. Verlustabzugsbetrag (§ 2a Abs. /.

Download PDF sample

Rated 4.02 of 5 – based on 13 votes